Prea

Hohe Windgarantie im Nachbarort von Jericoacoara

Kitesurfen in Prea

Das kleine Fischerdorf Prea liegt 12 km östlich, also upwind vom bekannten Urlaubsort Jericoacoara. Der Kitespot selbst beginnt am östlichen Ortsende und befindet sich direkt am offenen Atlantik. Hier gibt es kein vorgelagertes Riff, keine Lagune und auch keine Flussmündung. Das heißt, wer direkt in Prea kiten möchte, muss auf Flachwasser wohl oder übel verzichten. Der nächstgelegene Flachwasserspot ist am Strand von Barrinhas, welcher 7 Kilometer upwind entfernt ist. Flachwasser findet man dort jedoch nur bei Ebbe vor.

Kitesurfen im offenen Meer
Da der Kitespot in Prea im offene Meer ist, gibt es hier absolut keine Platzprobleme

Dafür bietet der Spot nicht nur eine extreme hohe Windwahrscheinlichkeit, sondern oftmals ein paar Knoten mehr Wind als die anderen Kitespots in dieser Region. Ausschlaggebend dafür ist die lokale Dünenlandschaft, welche den Passatwind einen zusätzlichen Boost verleiht. Das ist der Grund, warum Prea von den einem oder anderen zuweilen als Starkwindrevier bezeichnet wird.

Sandstrand in Prea
Der kilometerlange Sandstrand in Prea. Am Ende des Horizonts befindet sich der 7 km entfernte Flachwasserspot Barrinhas

2004 erblickte Mikaili Sol in Prea das Licht der Welt. Bereits mit 14 Jahren war sie mehrfache Weltmeisterin und gilt als eine der größten brasilianischen Nachwuchshoffnung.

Spot- & Windbedingungen

Am kilometerlangen, aus feinem Sand bestehenden Strand gibt es keinerlei Platzprobleme. Auch am Wasser ist reichlich Platz für alle. Steine oder Riffe gibt es am Kitespot nicht. Eine Kette aus Hütchen am Strand und eine unübersehbar große gelbe Boje im Wasser trennt den Schulungsbereich vom Rest. Das allein macht aber Prea nicht zu einem geeigneten Spot für Anfänger. Wenn man noch nicht Höhe halten kann, sollte man hier nicht ins Wasser gehen. Der einzige Stehbereich ist direkt am Strand und bei Flut erschwert der Shorebreak das Rauskommen.

An manchen Tagen kann es vorkommen, dass der Wind morgens bis Vormittags schwach aus südlicher und somit ablandiger Richtung weht. Spätestens ab 11 Uhr dreht er dann in Hauptwindrichtung und bleibt für den Rest des Tages zuverlässig sideonshore. Ab Nachmittag erreicht der Wind an einem normalen Tagen eine Stärke von gut sechs Beaufort, was in etwa 40 – 50 km/h entspricht.

Kitestrand in Prea
Der Kitestrand in Prea vor der Kitestation Rancho do Kite

Ebbe & Flut

Da man in Prea ausschließlich im offenen Meer kitet, sind die Bedingungen abhängig von den Gezeiten.
Während man sich bei Ebbe lediglich nur mit leichter Kabbelwelle herumschlagen muss, wird es bei Flut richtig choppy. Spätesten dann sollte man als Höhe haltender Anfänger den Strand aufsuchen. Die Bedingungen sind in etwa wie im Meer vor Cumbuco, wenngleich jedoch etwas rauer, da der Wind hier meistens stärker weht.

Gefahren im Wasser

Sofern der Wind in der Früh noch ablandig bläst, warte, bis er dreht. Dies passiert spätestens um die Mittagszeit. Solltest du in Richtung Jeri unterwegs sein, musst du mit einigen Fischerbooten am Strand von Prea rechnen. Am westlichen Ortsende befinden sich 300 Meter im Meer mehrere riesige Felsen. Die erkennt man allerdings bereits aus großer Entfernung.
Gib am Strand auf deine Leinen acht. Es sind recht viele Fahrzeuge und Motorräder unterwegs. Das Gleiche gilt beim Starten und Landen. Mach das in direkter Strandnähe und nicht quer über die Sandstraße.

Kitesurfer am Kitestrand
Achte darauf, dass du deine Leinen nicht quer über die Straße auslegst. An manchen Tagen ist viel Verkehr am Strand

Downwind Kitesafari

Ein Abstecher zum 7 km östlich gelegenen Flachwasserspot nach Praia de Barrinha ist empfehlenswert und lässt sich sehr gut mit einem unkomplizierten Downwinder zurück nach Prea kombinieren. Diese Strecke ist auch für Downwind-Anfänger geeignet. Einen Downwind-Trip zum 25 km entfernten Flachwasserspot Guriu ist hingegen nur erfahrenen Kitesurfern zu empfehlen. Der prominente Nachbarort Jericoacoara ist das Ziel zahlreicher Downwinder welche in Cumbuco starten. Von dort geht es zumeist über Barra Grande bis nach Atins weiter.

Blick nach Jericoacoara
Blick vom östlichen Ortsende Preas in Richtung Jericoacoara, welches nur 12 Kilometer entfernt ist

Spotüberblick

Prea Ortsbeschreibung

Der Ort liegt am östlichen Ende des Jericoacoara Nationalparks. Abgesehen von der gepflasterten Hauptstraße bestehen die Straßen aus kompaktem Sand. Ein Fahrzeug mit Allradantrieb ist dafür nicht notwendig, selbst wenn man einen Ausflug nach Jeri machen möchte. Für die 12 km lange Strecke sollte man 30 Minuten einplanen, sofern man die Stoßdämpfer des Autos danach noch verwenden möchte.

Beliebtes Fotomotiv
Solch ein Fotomotiv wie hier am Strand in Prea findet man in fast jedem Tourismusort

Vor allem bei den Unterkünften hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Nicht nur upwind entlang des Strandes sind einige neue hochwertige Pousadas für Kitesurfer dazugekommen. Wer günstig übernachten will, kann das im Ort, muss dann aber auf ein Zimmer mit Meerblick verzichten. Bei den Restaurants hat man keine so eine große Auswahl. Für einen ganz besonderen Abend fahren nicht wenige nach Jeri. Wer kein eigenes Auto hat, nimmt einfach eines der offroadtauglichen Shuttle.

Außerdem befinden sich im Ort mehrere Apotheken und Supermärkte, welche teilweise ein überraschend großes Sortiment anbieten. Bekleidungsgeschäfte gibt es ebenso ein paar, aber wer Lust auf eine Shoppingtour hat, kommt in Jericoacoara eher auf seine Kosten.

Anfahrt

Die Fahrt vom Flughafen in der Metropole Fortaleza dauert an die 4 Stunden und die Entfernung beträgt 285 km. Die Strecke führt zum größten Teil über die gut ausgebaute und asphaltiere Hauptstraße CE-085. Lediglich die letzten 13 km geht es über eine Nebenstraße nach Prea. Der nationale Flughafen von Jericoacoara ist keine 20 Kilometer von Prea entfernt. Doch nur die wenigsten internationalen Gäste werden in den Genuss einer so kurzen Anfahrt kommen.

Unterkünfte & Restaurants

Auch wenn es mittlerweile einige Alternativen gibt, kommt man, wenn man eine gehobene Unterkunft sucht, an der Rancho do Peixe nur schwer vorbei. Mit dem dazugehörigen Kitecenter Rancho do Kite, welches sich in bester Lage direkt am Strand befindet, wird einem Kitesurfer alles geboten, was er benötigt. Trotz seiner recht abgeschiedenen Lage braucht sich Prea was die Auswahl der Unterkünfte angeht, wahrlich nicht zu verstecken.

Rancho do Kite
Die Rancho do Kite gehört zum Rancho do Peixe und befindet sich in bester Lage direkt am Kitestrand von Prea

Die meisten Restaurants in Prea servieren gute brasilianische Küche. Neben dem brasilianischen Nationalgericht Feijoada besteht diese primär aus Fisch, Meeresfrüchte, Rind- und Hühnerfleisch. Aber keine Sorge, Pizza, Burger und Sushi ist ebenso vertreten wie die französische und italienische Küche. Für eine noch größere Auswahl sollte man einen abendlichen Ausflug nach Jeri in Erwägung ziehen.

Acai Bowl
Acai: Ein gesundes und leckeres „Müsli“ auf die brasilianische Art. Die perfekte Stärkung zwischen den Kite-Sessions

Alternativen zum Kitesurfen

Die Auswahl an anderen Beschäftigungsmöglichkeiten ist in Prea ziemlich eingeschränkt. Man kann eine Buggy Tour zu den Sanddünen, dem Nationalpark oder zum Lagoa do Paraiso unternehmen. Einige Unterkünfte bieten Yoga sowie einen regelmäßigen Transfer (teilweise gratis) nach Jeri an.

Kitespot Prea
Zusammenfassung
Prea besticht durch seine Windzuverlässigkeit und bietet dank der upwind gelegenen Dünenlandschaft einen kleinen Windboost. Für absolute Anfänger ist der Spot im offenen Meer jedoch ungeeignet. Der nächste Flachwasserspot befindet 7 km in Luv. Die Auswahl an Unterkünften ist überdurchschnittlich. Auch Restaurants sind ausreichend vorhanden.
Flachwasser
Welle
Unterkünfte
Restaurants
Familientauglichkeit
Nachtleben
Reader Rating2 Bewertungen
Pro
Windsicherheit
Windstärke etwas höher
Sehr gute Unterkünfte
Con
Bei Flut choppy
Ungeeignet für Anfänger
Flachwasserspot 7 km upwind
2.6

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flachwasser
Welle
Unterkünfte
Restaurants
Familientauglichkeit
Nachtleben
Finale Bewertung

E-Mail Newsletter
Last-Minute-Angeboten und neu hinzugefügten Kitespots
Wir senden keinen Spam und geben deine E-Mail-Adresse nicht weiter